EP2

EP2

Switch Reluctance Motoren (SRM) sind eine kostengünstige Alternative zu den Standard Permanent Magnet Synchron Motoren (PMSM). Darüber hinaus geben sie dem Antriebsstrang auch einen deutlich umweltfreundlicheren Aspekt, da SRMs keine Permanentmagnete verwenden.

Die Gewinnung der Materialien für diese Magnete ist arbeitsintensiv und hat auch einen tiefgreifend negativen Einfluss auf unsere Umwelt. Vielmehr bedeutet auch die  Unabhängigkeit von diesem seltenen Rohstoff, dass die SRM-Technologie seinen möglichen Preisschwankungen am Markt nicht unterliegt.

Starke und kostengünstige Alternativen

Der Klang von SR-Motoren wird in der Regel als störend empfunden, aber Reduzierungen sind oft mit einem Verlust der Motoreffizienz gekoppelt. Dank des optimierten CAE-Designs und den neuen Algorithmen, die die Drehmomentwelligkeit ausgleichen, ist der Powertrain-Reluktanzmotor sehr leise, sehr schnell und erzeugt dennoch eine hohe Leistung von 120 kW. Dieser leistungsoptimierte, zukunftssichere Motor ist daher eine kostengünstige Alternative zu den altbewährten Technologien in elektrischen Antriebssträngen. 

Ein Paket

Der hochdrehende Switch Reluctance Motor kommt in einem Paket daher, welches aus einem integrierten, einstufigen Getriebegehäuse und eingebetteter Leistungselektronik und Kontrollelementen besteht. Das kostengünstige Motorkonzept, welches zudem die Nutzung seltener Erden vermeidet, wurde aufgrund der Beseitigung von Drehmomentwelligkeit und geringer NVH-Werte auf das nächsthöhere Level gehoben. Der Antriebsstrang stellt eine ganzheitliche Bauweise dar, in der alle Teilsysteme effektiv miteinander kombiniert werden um Kosten und Verpackung so gering wie möglich zu halten. Der Antriebsstrang wurde intensiv überprüft und zeigt hohe Leistungsdichte und Effizienz.

Anfrage Technische Spezifikationen

 

Anfrage


 
 

Technische Spezifikationen


 
EP2