ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT
18 Sep 2020
18 Sep 2020

Punch Powertrain Groupe PSA Joint Venture nimmt im Bereich Elektrifizierung Betrieb auf

  • Joint Venture gegründet, um zum strategischen Fokus beider Partner auf erschwingliche Elektrifizierung und Technologieführerschaft beizutragen
  • Start eines Unternehmens zur Entwicklung, Herstellung und Lieferung von Komponenten und Subsystemen nach dem neuesten Stand der Technik für die künftige Generation der elektrifizierten Kraftübertragung (e-DCT)
  • Branchenführende Innovation in der Kategorie der Mild Hybrid Electric (MHEV)- und Plug-in-Hybrid Electric (PHEV)-Fahrzeuge - DT2 von Punch Powertrain - wird an die globalen Betriebe der Groupe PSA und andere Fahrzeughersteller weltweit  geliefert 

 

Punch Powertrain und Groupe PSA gaben heute den Start ihres Joint Ventures - 'Punch Powertrain PSA e-transmissions'- bekannt. Nach der Genehmigung durch die Aufsichtsbehörden wird das Unternehmen gegründet und nimmt seine Tätigkeit am 17. September 2020 auf.

Punch Powertrain hält die Mehrheitsbeteiligung am neuen Joint Venture 61/39, das das bahnbrechende DT2-Doppelkupplungsgetriebe von Punch Powertrain für die nächste Generation von Mild Hybrid Electric (MHEV)- und Plug-in-Hybrid Electric (PHEV)-Fahrzeugen entwickeln, herstellen und liefern wird. Das Unternehmen wird zunächst die globalen Aktivitäten von Groupe PSA beliefern und zielt darauf ab, andere Fahrzeughersteller weltweit zu beliefern. Elias van Wijk, bisher CTO von Punch Powertrain, wurde zum CEO des neuen Unternehmens ernannt.

Dieses Joint Venture intensiviert die Zusammenarbeit beider Partner in ihrem Streben nach der Bekämpfung des Klimawandels. Es verkörpert die Überzeugung beider Unternehmen, dass die Automobilindustrie zwar den Übergang zur elektrifizierten und vollelektrischen Mobilität vollzieht, dass es jedoch von größter Bedeutung ist, den Fortschritt durch erschwingliche Lösungen in großem Maßstab voranzutreiben, die durch out-of-the-box-Denken und Spitzentechnologien ermöglicht werden. Durch die Kombination von Agilität mit dem Fachwissen und der Unterstützung von zwei globalen Organisationen wird die neu geschaffene Einheit optimal positioniert sein, um diese Mission zu verwirklichen.

"Wir freuen uns dieses zweite Joint Venture mit Groupe PSA zu starten, da es voll und ganz mit unserer Vision übereinstimmt, durch technologische Innovation eine nachhaltige Welt voranzutreiben ", erklärte Jorge Solis, Chief Executive Officer von Punch Powertrain." Dieses neue Unternehmen wird die Industrialisierung unserer nächsten Generation von Getrieben für Hybrid-Elektrofahrzeuge vorantreiben und eine breitere Verfügbarkeit erschwinglicher elektrischer Antriebsstränge auf den globalen Märkten ermöglichen".

Das neue Joint Venture "Punch Powertrain PSA e-transmissions " wird die innovativen, hocheffizienten und kompakten Automatik-Hybrid-Getriebe von Punch Powertrain liefern. Dieses kosteneffiziente Doppelkupplungsgetriebe, bekannt als DT2, ist das erste in der Branche, das einen Elektromotor vollständig in ein Elektrofahrzeug mit Mildhybridantrieb integriert, was zu erheblichen Kraftstoffeinsparungen und einer Reduzierung der CO2-Emissionen im Vergleich zu Fahrzeugen ohne Hybridantrieb führt.

Der DT2 revolutioniert das Denken der Industrie in Bezug auf hybride DCT-Konstruktionen und geht von 48V- und Hochspannungs-Hybrid-Infrastrukturen als Konstruktionsbasis aus. Dies ermöglicht die vollständige Integration und umfassende Optimierung eines Elektromotors für Mild-Hybrid-Anwendungen sowie für Plug-in-Hybrid-Elektrofahrzeuge (PHEV), die in Intervallen voll elektrisch betriebene Fahrten ermöglichen.

Dieses Joint Venture wird seinen Betrieb mit einer Belegschaft von über 300 Mitarbeitern aufnehmen, die von Punch Powertrain unter der Leitung eines Führungsteams von fünf leitenden Angestellten aus der Automobilbranche wechselt. Neben Elias van Wijk besteht das Führungsteam weiterhin aus zwei von Punch Powertrain und zwei von Groupe PSA ernannten Führungskräften.

Das Unternehmen ist in Sint-Truiden, Belgien, am Standort der Punch Powertrain nv ansässig und hat seinen Hauptsitz in Sint-Truiden, Belgien, außerdem einen zweiten Standort in Eindhoven. Als Teil der ursprünglichen Vereinbarung bringt Punch Powertrain seine Geschäftseinheit DT2, einschließlich der erstklassigen Entwicklungs-, Fertigungs- und Supportfunktionen, in die neue Einheit ein.

"Wir freuen uns, nach Monaten harter Arbeit und Vorbereitungen den Betrieb aufzunehmen", sagte Elias van Wijk, CEO von Punch Powertrain PSA e-transmissions. "Wir werden uns auf die Vorbereitungen für die erfolgreiche Einführung von DT2 für Groupe PSA und andere Automobilhersteller konzentrieren. Die Anerkennung und das Interesse, das unsere Technologie vom Markt erhalten hat, ist sehr ermutigend und beweist, dass wir spannende Perspektiven haben. Wir freuen uns darauf, dass unser Unternehmen und alle seine Mitarbeiter die Landschaft der Hybridisierung in der Automobilindustrie mit marktführender Spitzentechnologie gestalten werden".

Zu einem früheren Zeitpunkt in diesem Jahr, am 27. Juli 2020, wurde das erste Joint 50/50-Venture beider Unternehmen, die "Punch Powertrain PSA e-transmissions assembly", ins Leben gerufen. Dieses Joint Venture wird der Montage des elektrischen DT2-Getriebes im Werk der Groupe PSA in Metz, Frankreich, gewidmet sein.