ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT
23 Mar 2022
23 Mar 2022

Punch Powertrain bringt eigene DCT-Erfindung in die Serienproduktion

Erschwingliche DCT-Technologie durch Innovation 

  • Neue patentierte Umsetzung des „Doppelkupplungsprinzips“ mit einer einzigen Vorgelegewelle, dadurch das kompakteste DCT der Welt - geringes Gewicht und kosteneffiziente Konstruktion machen diese nachhaltigere Technologie für das Kompaktwagensegment leichter zugänglich
  • Tata Motors führt diese Technologie als erster Hersteller als Teil seines Premium-Fließheckmodells Altroz DCA ein, das den Goldstandard für Automatikfahrzeuge in seinem Segment darstellt.
  • Die Markteinführung ist ein wichtiger Meilenstein bei der Umstellung des Unternehmens auf DCT, demnächst werden hybridisierte und drehmomentstärkere Varianten auf den Weg zu bezahlbarer Nachhaltigkeit und Elektrifizierung gebracht

Punch Powertrain bringt sein innovatives DCT-System mit einer revolutionären, kompakteren und kostengünstigeren Konstruktion auf den Markt. Das DT1 wurde in Indien zum ersten Mal mit der Markteinführung des Altroz DCA von Tata Motors vorgestellt.



Die raffinierte Konstruktion gewährleistet, dass das DT1 auch unter schwierigsten Bedingungen wie extremen Umgebungstemperaturen, großen Höhen und anspruchsvollen Fahrbedingungen wie unebenen Straßen und Stop-and-Go-Fahrten zuverlässige Leistung und verbesserten Fahrkomfort liefert.

Die einzigartige, patentierte, neuartige Umsetzung des Doppelkupplungsprinzips von Punch Powertrain ermöglicht nahtlose, komfortable DCT-Schaltvorgänge und benötigt dabei 35 % weniger Schaltkomponenten. Bei dieser einzigartigen Konstruktion bildet eine der beiden Kupplungen eine zusätzliche Planetenradstufe, die zwischen Motor und Getriebe geschaltet werden kann. Dadurch kann die Einheit mit nur 4 Zahnradpaaren und nur einer Vorgelegewelle nahtlos bis zu 7 Vorwärtsgänge* schalten. Dies ergibt einen leichteren, kompakteren Antriebsstrang und ermöglicht gleichzeitig eine erhebliche Kostenreduzierung.

Durch Verwendung einer Nasskupplung erreicht das Getriebe eine hervorragende Leistung an Steigungen und im Stop-and-Go-Verkehr. Dies entspricht der Vision von Punch Powertrain, leistungsfähige Produkte zu niedrigeren Kosten oder mehr Funktionalität und Leistung zu gleichen Kosten wie die Konkurrenz anzubieten.

Dank seiner Kompaktheit und seiner Konstruktionsmerkmale können Automobilhersteller mit dem DT1 Fahrern zusätzliche Vorteile bieten, die in diesem Segment und in dieser Fahrzeugpreisklasse einzigartig sind.

Das DT1 ist mit einer KI-Software ausgestattet, die das Getriebeverhalten anhand von Diagnosen und der Analyse von Tausenden Parametern mit einer Geschwindigkeit von 100 Mal pro Sekunde optimiert. Das Shift-by-Wire-System sorgt für reibungslose Schaltvorgänge, während die Software den zusätzlichen Vorteil bietet, dass ein Fehlen des Fahrers automatisch erkannt und die Parksperre aktiviert wird. Ein weiterer Pluspunkt ist die Selbstheilungstechnologie, die durch ein automatisches Vibrationssystem die Ansammlung von Staub oder Schmutz verhindert und so den Bedarf an aktiver Wartung verringert. Dank des umfangreichen internen Software-Know-hows ist Punch Powertrain in der Lage, intelligente Komplettlösungen anzubieten, die Robustheit und Komfort kombinieren, wobei keine oder nur geringe Mehrkosten anfallen.

Die clevere Konstruktion des DT1 steht im Einklang mit dem Bestreben von Tata Motors, in seiner Altroz-Linie den „Goldstandard“ anzubieten.“quote TATA about DT1/ fit with The Gold Standard”

Die Erfindung entstand in den Forschungs- und Entwicklungszentren des Unternehmens in den Niederlanden und Belgien. Das Unternehmen wird die Produktion lokalisieren und eine solide Support-Basis für seinen lokalen Kunden in Indien aufbauen. Dies steht im Einklang mit der Strategie des Unternehmens „lokal für lokal“, die kurze Kommunikationswege und Flexibilität gegenüber den lokalen Märkten seiner globalen Kunden gewährleistet.

Die Einführung der DCT-Technologie in Indien bedeutet für das Unternehmen den Eintritt in einen neuen Markt, der seine Reichweite und sein Potenzial erheblich vergrößert, während weitere in Frage kommende Märkte anvisiert werden.

Mit dem DT1 betritt Punch Powertrain nicht nur einen neuen Markt, sondern bringt auch das erste DCT-Getriebe in die Serienproduktion, was Automobilherstellern hilft, die immer strengeren CAFE-Normen für kleinere Fahrzeuge zu erfüllen. Die kompakte Bauweise dieses DCT-Getriebes und die über 10-jährige Erfahrung in der Entwicklung von E-Motoren machen die Elektrifizierung zu einem natürlichen nächsten Schritt auf dem Weg zu elektrifizierten und vollelektrischen Antriebssystemen. Im Rahmen seiner wachsenden Produktpalette wird das Unternehmen noch in diesem Jahr eine Hybrid-DCT-Variante mit höherem Drehmoment - DT2 - für Fahrzeuge des mittleren Segments auf den europäischen und globalen Märkten einführen und damit ab 2024 der weltweit führende Hybrid-DCT-Anbieter sein.

Mit dem erfinderischen Erbe der CVT-Technologie markiert das neue DCT den Wandel des Unternehmens hin zu neuen Technologien als Teil seines Angebots an nachhaltigen Lösungen, wie Hybrid- und Elektroantrieben.

*Der Erstausrüster kann maximal 7 Gänge verwenden, um das Getriebe optimal auf sein Anwendungsziel abzustimmen.