Forschung & Entwicklung

Forschung und Entwicklung ist in den Genen von Punch Powertrain. An den sechs Standorten weltweit ist rund jeder vierte Mitarbeiter von Punch Powertrain in der Forschung und Entwicklung tätig. Bis 2020 wird ein strategischer Expansionsplan der Abteilung, von 65 Millionen Euro, fertiggestellt sein. Die Erweiterung umfasst die Schaffung neuer Testzentren, Teststrecken und Installation modernster Geräte und Prozesse. Dieses starke Wachstum gewährleistet, dass Punch Powertrain weiterhin innovative Getriebe, Antriebsstränge und Antriebssysteme auf den Markt bringen wird.

Vollständige Inhouse-Fähigkeiten

Punch Powertrains FE-Aktivitäten gelingt es wie kaum anderen, den neuesten Stand der Technik wirtschaftlich umzusetzen, um die Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen. Darüber hinaus findet der gesamte Prozess - von der intensiven Forschung, über das Prototyping und Testen unter realen Bedingungen bis hin zur Produktion - vollständig im eigenen Haus statt.

 

Kann eine Denkweise entwickeln

Unsere Ingenieure haben ein klares Ziel vor Augen: Gemeinsam mit dem Kunden nachdenken, um gemeinsam das beste Getriebe oder den besten Antriebsstrang zu liefern. Innerhalb von Punch Powertrain dominiert eine Kultur, in der eine "Open-Minded und Can Do" Einstellung geschätzt und gefördert wird.

Globale gegenseitige Befruchtung

Punch Powertrain ist bestrebt, die besten Talente aus verschiedenen Kulturen und Kontinenten zusammenzubringen. Der fruchtbare Austausch der FE-Abteilungen in Sint-Truiden (Belgien), Eindhoven (Niederlande), Flechtorf und München (Deutschland), Clermont-Ferrand (Frankreich) und Nanjing (China) entstehen ständig neue Getriebe- und Antriebstechnologien sowie Konzepte. Die Zusammenarbeit mit verschiedenen Wissens- und Bildungseinrichtungen stärkt diesen innovativen Rahmen der Mitgestaltung.